News from our company

KEYS – Steinhardt setzt BMBF Forschungsarbeiten in China fort

Nach erfolgreicher Vollendung zweier vom BMBF geförderten Forschungsvorhaben aus dem CLIENT-Fördermaßnahmenprogramm hat die Steinhardt GmbH jetzt den Bewilligungsbescheid für die Teilnahme am Folgeprojekt, KEYS, erhalten. Das Projekt unterstützt aktiv die Entwicklung deutscher Vorreitertechnologien zur Umsetzung des Schwammstadt-Konzeptes in China. In Kooperation mit der Leibnitz Universität Hannover und weiteren Partnerfirmen werden in der chinesischen Hauptstadt Beijing sowie in der boomenden Metropole von Shenzhen ...
Jörg Steinhardt in Brussels

Brexit-Auswirkungen auf mittelständische Unternehmen

In der Vertretung des Landes Hessen bei der Europäischen Union in Brüssel fand am 11. Juli auf Einladung von Europaministerin Lucia Puttrich und Wirtschaftsminister Tarek Al Wazir eine Veranstaltung zum Thema „Belastungsprobe Brexit – neue Chancen, neue Risiken für die hessische Wirtschaft“ statt. Jörg Steinhardt, Vorsitzender des Unternehmerbeirats der HTAI, stellte dabei die Auswirkungen des Brexits auf sein Unternehmen dar.
Praesentation HydroStyx CENTAUR

Präsentation HydroStyx elektrisch in Paris

Urbane Flutrisiken reduzieren und das vorhandene Kanalnetz als Speichervolumen nutzen mit der neuen elektrischen HydroStyx Abflussbremse Im Jahre 2015 wurde das gemeinschaftliche Forschungsprojekt CENTAUR unter Leitung der Universität Sheffield begonnen. Das Ergebnis ist eine mit Fuzzylogik gesteuerte Bewirtschaftung von Kanalnetzen.
Vertragsunterzeichnung auf der IFAT 2018

Neues Forschungsprojekt mit der Stadt Tokio

Japan und Hessen wollen im Bereich Wassertechnik in Zukunft gemeinsame Wege gehen: Auf der Weltleitmesse für Umwelttechnik, der IFAT in München, haben die Steinhardt Wassertechnik GmbH aus Taunusstein und Vertreter der japanischen Metropole Tokio ein Memorandum of Understanding (MOU) unterzeichnet.

HydroSlide Automatikregler Testsieger beim IKT

Im Februar 2018 führte das Institut für unterirdische Infrastruktur IKT den Warentest „Drosselorgane“ – Vergleichende Untersuchungen von hydromechanischen Drosseleinrichtungen an Regenbecken durch. Das IKT untersuchte dabei sechs hydromechanische Drosseleinrichtungen für Regenbecken in einem unabhängigen Warentest.

HRB Sulzberg mit Steinhardt HydroMaxx eingeweiht

Mit dem Bau des Hochwasserrückhaltebeckens (HRB) am Sulzberger Bach, Landkreis Oberallgäu, wurde eine Maßnahme umgesetzt, um den Ortskern von Sulzberg zukünftig vor möglichen Überflutungen zu schützen.
Eliquo Hydrok auf der Floodex

Steinhardt auf Floodex

Steinhardt GmbH wurde durch unseren britischen Partner, ELIQUO HYDROK, auf der Floodex-Messe 2017 in Peterborough, England, repräsentiert.

Steinhardt beliefert TU Darmstadt mit neuartigem Fischrechen

Hierzu hat die Steinhardt GmbH ein innovatives Rechenkonzept entwickelt, in dem die Schrägstellung des Rechens, die Stababstände sowie auch die Stabformen bei verschiedenen Versuchsanordnungen verändert werden können. Das neue innovative System ermöglicht es, Fische sicher und ohne Gefährdung zu den Fischab- und –aufstiegsplätzen zu geleiten. Gleichzeitig kann das Flusswasser für die Energieherstellung verwendet werden.
Jörg Steinhardt in Brüssel

Jörg Steinhardt wieder Vorsitzender des Unternehmerbeirats

Jörg Steinhardt wird auch in den kommenden zwei Jahren Vorsitzender des Unternehmerbeirates der Hessen Trade & Invest GmbH sein. Einstimmig bestätigte der Beirat den Unternehmer aus Taunusstein in seinem Amt. Dipl.-Ing. Jörg Steinhardt gründete 1981 die Steinhardt GmbH Wassertechnik in Taunusstein, deren Geschäftsführender Gesellschafter er heute ist. Die Steinhardt GmbH bietet in über 40 Ländern Ausrüstungen für Hochwasserschutz, die Regen- und Abwasserbehandlung sowie Systeme zur Bewirtschaftung von Kanalnetzen an.
Foto: RMB/Wolfgang Kühner

Japanische Wirtschaftsvertreter in Taunusstein

TAUNUSSTEIN. Wirtschaftsvertreter aus Japan waren gestern im Taunussteiner Rathaus zu Gast und haben sich in das Goldene Buch der Stadt eingetragen. Motonobu Ito von der Firma Nippon Koei, Yukitoshi Iwasa von den städtischen Entsorgungswerken Tokios sowie Shin-Ichi Takahashi von der BISP Corporation aus Yokohama waren gerade zusammen mit Jörg Steinhardt, Inhaber der gleichnamigen Taunussteiner Firma für Wassertechnik, von einer Konferenz aus Rotterdam gekommen, wo sie europäischen Wissenschaftlern und Fachleuten für Abwasserreinigung ein von ihnen entwickeltes System für den fremdenergiefreien Abzug von Schwimmstoffen vor Überläufen vorgestellt hatten.

Dates and events

Mitteldeutscher Gewässer- und Abwassertag der DWA

Date: 11. September 2018

Location: Radisson Blu Hotel Dessau, Dessau-Roßlau

BWK-Bundeskongress – englisch Wasserwirtschaft im Zeichen des Klimawandels

Date: 20. September 2018

Location: Lüneburg/Niedersachsen

WEFTEC 2018 – the world’s largest annual water quality technical conference and exhibition

Date: 1. October 2018

Location: New Orleans, Louisiana USA

Erster Hochwasserschutztag Worms im Rahmen der der Energie- & Baumesse Worms

Date: 20. October 2018

Time: 10.00 – 18.00 Uhr

Location: Kesselhaus Worms

News archive