Die Kraft des Wassers nutzen ...

… für eine effektive Reinigung von Kanälen und Regenbecken

Qualität made in Germany …

… für nachhaltigen Hochwasserschutz

Den guten Zustand unserer Gewässer sichern …

… mit Innovationen aus Edelstahl

Langlebige Technik im Untergrund …

… für saubere Oberflächengewässer

Sorry! Translation in Progress.

Neu von Steinhardt: DILLIGENT
chemiefreie Wasseraufbereitung

Am 20.2.2018 unterzeichneten die Gesellschafter der Fa. Dilligence Systems, Herr Jürgen Dillitzer und Herr Thomas Dillitzer, und die Gesellschafter der Steinhardt®GmbH, Herr Jörg Steinhardt, einen Vertrag, der zukunftsweisend ist. Die Dilligence Systems übergibt ihre Geschäftsanteile zu 100% der Steinhardt GmbH, die damit ein neues Geschäftsfeld – die Prozesswasserbehandlung– anbietet. Bereits im Vorfeld haben Herr Jürgen Dillitzer und die Steinhardt GmbH weitergehende Entwicklungen getätigt und mehrere Patente hierfür angemeldet. Die Steinhardt GmbH bietet nun im Bereich der Prozesswassertechnik die neue chemiefreie Produktlinie DILLIGENT an.

New collaboration with top firm in british stormwater treatment sector

Dipl.-Ing Jörg Steinhardt und Alex Lloyd, Managing Director von Jacopa.

As of 1stNovember 2018 Steinhardt GmbH has a highly effective distribution partner for the UK and Ireland in Jacopa Ltd. (Pictured above: Jörg Steinhardt with Alex Lloyd, Managing Director Jacopa Ltd.). Despite current uncertainties over future trading relations with Great Britain, Steinhardt GmbH is confident of continuing positive business trends in the UK. “Climate change and the increasing frequency of rainstorm events will compel local governments …

HydroSlide Automaticregulator Type GM von IKT als Testsieger ausgezeichnet!

Offizielle Verleihung des Warentest-Siegels auf der IFAT 2018. V.l.n.r.: Dipl.-Ing. Jörg Steinhardt, geschäftsführender Gesellschafter der Steinhardt GmbH, Dr. Beatrix Tappeser, Staatssekretärin im Hessischen Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Prof. Dr.-Ing. habil. Bert Bosseler, Wissenschaftlicher Leiter des IKT. Der HydroSlide Automatikregler TYP GM hatte sich im Warentest des IKT als Testsieger durchsetzen können.

Der HydroSlide Automatikregler Typ GM konnte in diesem Warentest vor allem im Bereich Hydraulische Funktionsfähigkeit Bestnoten erreichen. Getestet wurden 6 Drosselorgane, von denen eines die Gesamtnot „gut“…

Wassertechnik aus Taunusstein für den größten Ballungsraum der Welt

Zitat aus der Pressemeldung der HTAI GmbH: Japan und Hessen wollen im Bereich Wassertechnik in Zukunft gemeinsame Wege gehen: Auf der Weltleitmesse für Umwelttechnik, der IFAT in München, haben die Steinhardt Wassertechnik GmbH aus Taunusstein und Vertreter der japanischen Metropole Tokio ein Memorandum of Understanding (MOU) unterzeichnet.

Meet us on the following events:

33. Oldenburger Rohrleitungsforum

Date: 14. February 2019

Location: Jade Hochschule Wilhemshaven/Oldenburg/Elsfelth

DAWAKO 2019

Date: 21. February 2019

Location: Technische Universität Darmstadt, Institut für Wasserbau und Wasserwirtschaft

4. Expertenforum Regenüberlaufbecken

Date: 26. February 2019

Location: Stuttgart

Fremdenergiefreie Abflussregelung für das Hochwasserrückhaltebecken Sulzberger Bach

Mit dem Bau des Hochwasserrückhaltebeckens (HRB) am Sulzberger Bach, Landkreis Oberallgäu, wird der Ortskern von Sulzberg zukünftig vor möglichen Überflutungen geschützt. Um die Funktion des HRB zu gewährleisten, wurde der riesige HydroMaxx Abflussregler, ein fremdenergiefrei arbeitendes Steuerorgan der Firma Steinhardt GmbH Wassertechnik eingebaut, das den Abfluss aus dem Becken zu jeder Zeit auf den Wert von 2,4 m³/s begrenzt.

Innovations from the Steinhardt portfolio:

Erfolgreiche Präsentation von HydroStyx elektrisch in Paris

Im Jahre 2015 wurde das gemeinschaftliche Forschungsprojekt CENTAUR unter Leitung der Universität Sheffield begonnen. Das Ergebnis ist eine mit Fuzzylogik gesteuerte Bewirtschaftung von Kanalnetzen. Die dabei genutzten neuartigen Abflusskontrollsysteme von Steinhardt ermöglichen es, in Sekunden die entsprechende Abflusseinstellungen vorzunehmen, damit tieferliegende Gebiete von Überschwemmungen verschont werden.  Das System selber ist selbstlernend und kann so innerhalb von ein bis zwei Minuten die gesamten Einstellungen zur Retentionsaktivierung vornehmen. Lange Wartezeiten, wie z.B. bei Modellberechnungen (mehr als 20 Minuten) entfallen.

Steinhardt worlwide

Memberships: