Einträge von

Neuer Wald für Wasser und Klima

Seit über 20 Jahren ist die Firma MevaPol exklusiver Vertriebspartner für Steinhardt Produkte in Polen. Nach dem jüngst erfolgten Generationswechsel bei MevaPol wird die sehr erfolgreiche Zusammenarbeit mit Steinhardt fortgeführt. Krystina Taylor, die bisherige Inhaberin der Mevapol, hat ihre Anteile abgegeben und die Firmengeschäfte ihrem Schwiegersohn, Pawel Meissner, als neuem geschäftsführerenden Gesellschafter übergeben.

Generationswechsel bei MevaPol eröffnet neue Perspektiven

Seit über 20 Jahren ist die Firma MevaPol exklusiver Vertriebspartner für Steinhardt Produkte in Polen. Nach dem jüngst erfolgten Generationswechsel bei MevaPol wird die sehr erfolgreiche Zusammenarbeit mit Steinhardt fortgeführt. Krystina Taylor, die bisherige Inhaberin der Mevapol, hat ihre Anteile abgegeben und die Firmengeschäfte ihrem Schwiegersohn, Pawel Meissner, als neuem geschäftsführerenden Gesellschafter übergeben.

Steinhardt DilliGent-Systeme im Zentrum eines Forschungs­projekts

Im Rahmen des AiF-Projektes HydroKavtec wird am Techno­logiezentrum Wasser (TWZ) die mikrobiologische Reinigungs­leistung eines von Steinhardt weiterentwickelten hydro­dyna­mischen Kavita­tionssystems erforscht und bewertet.

Hintergrund: In der Human­medizin werden in Deutschland jährlich etwa 700 bis 800 Tonnen Antibiotika ver­braucht – in der Veterinär­medizin sind es sogar doppelt so viele.

Erfolgreicher Starkregen-Rückhalt mit dem HydroSlide Abflussregler Typ V

 Nach tagelangen Regenfällen im Nong Yai Distrikt der thailändi­schen Provinz Chonburi konnte der neu installierte HydroSlide Abflussregler Typ V seine Zuverlässigkeit unter Beweis stellen.
Bei dem in einem neuen Regen­überlauf­becken verbauten Abflussregler der Bauart „VN“ wird die Blende mittels Schwimmermechanik vertikal vor der Durchgangs­öffnung verschoben und regelt so den Durchfluss automatisch und ohne Fremdenergie auf die eingestellte Maximalmenge.

VDI-Unternehmerforum bei Steinhardt

Dass man auch im regionalen Umfeld wertvolle Erfahrungen und Einblicke gewinnen kann, zeigte das VDI-Unternehmerforum am 03. März 2020 in Taunusstein. Verantwortlich für die Organisation der Forenreihe war der Rheingau-Bezirksverein des VDI, vertreten durch seinen Geschäftsführer, Herrn Dipl.-Ing. Wolfgang Truss. Zusammen mit der Firma Steinhardt, den Gastgeber dieses VDI Treffens, konnte er sich über eine rege Beteiligung freuen.

Nachhaltige Steinhardt-Impulse auf der 14. CUWA in Suzhou

Auf der 14. CUWA konnte Dipl.-Ing. Jörg Steinhardt Ende November 2019 mit einem Impulsvortrag nachhaltige Akzente setzen. In Zusammen­arbeit mit dem chinesischen Partner Gu Hong wurden „Ausgewählte energe­tisch optimierte Verfahren und Techniken für Regen­wasserbecken und Trenn­bauwerke“ vorgestellt.

Mit Cleantech in die Zukunft

Seit ca. 10 Jahren verstärkt die Steinhardt GmbH ihre Position im nationalen und im inter­natio­nalen Wettbewerb. Dies geschieht in der Produkt­entwicklung einerseits und in der Aufnahme von neuen Produkt­linien, wie dem Hochwasser­schutz und der Prozesswasser­technik andererseits. Wir haben erkannt, dass kleine Firmen den Global Playern nicht gewachsen sind. Deshalb haben wir kompetente Firmen-Allianzen gebildet, die mit ihren weltweiten Verbin­dungen und innovativen Produkten unser zukünftiges Geschäft und damit Wachstum sichern.