Bestnoten für den HydroSlide
Automatikregler Typ GM

Im Februar 2018 führte das Institut für unterirdische Infrastruktur IKT den Warentest „Drosselorgane“ – Vergleichende Untersuchungen von hydromechanischen Drosseleinrichtungen an Regenbecken durch. Das IKT untersuchte dabei sechs hydromechanische Drosseleinrichtungen für Regenbecken in einem unabhängigen Warentest.
Der HydroSlide® Automatikregler Typ GM konnte in diesem Warentest vor allem im Bereich Hydraulische Funktionsfähigkeit Bestnoten erreichen.
Getestet wurden 6 Drosselorgane, von denen eines die Gesamtnot „gut“, drei die Gesamtnote „befriedigend“ und eines die Note „mangelhaft“ erreichen konnten. Ein Drosselorgan konnte nicht bewertet werden.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite des IKT.
Eine detaillierte Übersicht der Testergebnisse, können Sie hier als PDF herunterladen.

Zitat aus dem Prüfzeugnis:

Gesamteindruck
„Bei der hydraulischen Funktionsfähigkeit Phase I mit 25 l/s erzielt die Drossel ein sehr gutes Ergebnis (Note 1,3). Die einzelnen Prüfkriterien wurden mit Noten zwischen 1,0 und 2,0 bewertet.
Bei der hydraulischen Funktionsfähigkeit Phase II mit 10 l/s erzielt die Drossel ein gutes Ergebnis (Note 1,8). Die einzelnen Prüfkriterien wurden mit Noten zwischen 1,0 und 2,5 bewertet.
Die Verlegesicherheit der Drossel wurde mit der Note 3,0 bewertet. Bei den Holzstäben, Steinzeugscherben, bei dem Halbklinker und Bohrkern konnte kein Verlegerisiko festgestellt werden. Allerdings zeigten sich bei allen Hygieneartikeln (nacheinander und zusammen) Auffälligkeiten in Form einer Verlegebeseitigung.
Mit Blick auf den Gesamtzustand nach Nutzungsende wird das System mit der Note 1,2 bewertet.

Bei der Qualitätssicherung wird die Note 3,5 vergeben. Der Anbieter konnte vier von neun Kriterien nachweisen (Drossel-Kenndaten, Garantiebereich, Betriebs, Wartungs- u. Einbauanleitung und Fremdüberwachung).“