Steinhardt® DILLIGENT CLEANTEC

Mehr Hygiene in industriellen Waschprozessen –
ohne Chemie, effizient, sicher, nachhaltig

Die Herausforderung

Sauberkeit und Hygiene in Waschprozessen sicherzustellen, fordert die Anwender tagtäglich heraus. Gute Waschergebnisse, zügige Trocknungszeiten und eine geringe Restfeuchte müssen erreicht werden, um die Wieder- und Weiterverarbeitung von Bauteilen, Behältern und Kisten abzusichern. Ebenso ist die Anlagenhygiene dauerhaft sicherzustellen, um die Verbreitung von Keimen zu verhindern. Unerwünschte und teilweise hartnäckige Schichten, Beläge, Verschmutzungen und Partikel müssen zuverlässig beseitigt werden. Additive werden eingesetzt, um den Waschprozess sicher und effektiv zu gestalten. Neben den Kosten für diese Produkte ist für das Handling und die Entsorgung ein signifikanter Aufwand zu betreiben.

Die Lösung

Steinhardt® DILLIGENT CLEANTEC ist eine innovative Technik, um Waschprozesse effektiv, umwelt- und gesundheitsschonend darzustellen. Daneben bewirkt der Einsatz eine Verbesserung der hygienischen Situation in Waschanlagen und verhindert zuverlässig Neuverkeimungen.
Langjährige Expertise und Fachwissen im Bereich der Wasseraufbereitung wurden in die Entwicklung der hydromechanischen DILLIGENT Kavitationstechnologie konsequent eingebracht und umgesetzt. Die kompakte Anlage wird in bestehende Waschanlagen eingebunden und arbeitet ohne den Zusatz von Chemie und vollautomatisch. 

Das Funktionsprinzip

Die Wirkung von DILLIGENT CLEANTEC basiert auf physikalischen Prinzipien und ist chemiefrei. Das Waschwasser durchfließt im Teilstrom die DILLIGENT CLEANTEC-Anlage und wird dort behandelt. Die Oberflächenspannung wird um ca. 40 % abgesenkt. Die Reinigungskraft wird erhöht. Gleichzeitig wird vorhandene Mikrobiologie zuverlässig mechanisch zerstört und aus dem Wasser oxidiert.

Ablagerungen wie Biofilme oder Algenbewuchs werden ebenfalls im Laufe der Zeit sukzessive abgebaut und Neuverkeimung verhindert. Die Anlage kann präzise an das vorhandene Systemvolumen angepasst und dauerhaft oder intermittierend betrieben werden.

Die Vorteile im Überblick

  • chemiefrei
  • reduziert den Einsatz von Additiven
  • reduziert die Oberflächenspannung
  • beseitigt Mikrobiologie
  • geringe Wartungs- und Betriebskosten
  • amortisiert sich in kurzer Zeit
  • robuste und langlebige Technik 
  • vollautomatische, kompakte Anlage
  • Einbindung in alle Systeme möglich
  • verhindert Neuverkeimung
  • sichere Arbeitsplätze durch sichere Hygiene

Weitere Produkte

Visualisierung des Kavitationseffekts

© Ecole Polytechnique Federale de Lausanne / 2014