HydroSlide® Automatikregler Typ GM

Fremdenergiefreier Abflussregler mit selbsttätiger Verlegungsbeseitigung

Die Herausforderung

Zur Ableitung von Regenwasser, Mischwasser und Abwasser finden – modernen Bewirtschaftungsgrundsätzen folgend – Drosselorgane mit senkrechter Abflusskennlinie Anwendung, die unabhängig von der Stauhöhe in Becken, Stauräumen, Entlastungsanlagen, Kläranlagen und Abscheidern exakte Abflussbegrenzungen erzeugen.

Der Weg

Über einen Schwimmer (nach rechts, links oder nach vorn schwenkend) werden die verschiedenen Wasserstände über eine mechanische Steuerung auf eine senkrecht drosselnde Blende übertragen, die den optimalen Abflussquerschnitt freigibt. Ein konstanter Abfluss von ±5% ist so garantiert. Alle HydroSlide® Abflussregler werden (gemäß technischer Unterlagen) ohne Spülstoß ausgeliefert. Für kleine Abflüsse ist ein Spülstoß zur Reinigung der Kanäle jedoch sinnvoll. Hier kann der HydroSlide® Automatikregler Typ GM auf jeden gewünschten Wert eingestellt werden. Die Regler haben eine doppelte Blende.
Bei Verlegung öffnet der gesamt Abflussquerschnitt automatisch, bis die Verlegung ausgespült ist. Danach senkt sich die Blende ab und der HydroSlide® Automatikregler Typ GM arbeitet in Regelfunktion. Jeder Regler hat eine Profilierungshilfe. Reicht die Schleppspannung im Zulauf nicht aus, kann mit einer Edelstahlrinne Abhilfe geschaffen werden.

Der Testsieg

Im Februar 2018 führte das Institut für unterirdische Infrastruktur IKT den Warentest „Drosselorgane“ – Vergleichende Untersuchungen von hydromechanischen Drosseleinrichtungen an Regenbecken durch. Das IKT untersuchte dabei sechs hydromechanische Drosseleinrichtungen für Regenbecken in einem unabhängigen Warentest.

Der HydroSlide® Automatikregler Typ GM konnte in diesem Warentest vor allem im Bereich Hydraulische Funktionsfähigkeit Bestnoten erreichen.

Getestet wurden 6 Drosselorgane, von denen eines die Gesamtnote „gut“, drei die Gesamtnote „befriedigend“ und eines die Note „mangelhaft“ erreichen konnten. Ein Drosselorgan konnte nicht bewertet werden.

Weitere Informationen erhalten Sie hier auf der Internetseite des IKT.
Eine detaillierte Übersicht der Testergebnisse können sie hier als PDF herunterladen.

Die Vorteile im Überblick

  • automatisch öffnend bei Verlegung
  • einfacher robuster Aufbau
  • Seilzug – manuelles Öffnen von Oberflur aus (bis einschließlich DR 250)
  • Steuerung unter Abdeckblech geschützt
  • ohne Sohlsprung
  • ohne Spülstoß
  • Nassaufstellung – spart separate Schächte
  • abflussgünstiger Abflussquerschnitt während des Drosselvorgangs
  • durch Austausch der Steuerscheibe einfach auf andere Abflussparameter einstellbar
  • optional: VARIO-Funktion für Qab-Verstellung
  • optional: Fernwirkbetrieb

Steinhardt HydroSlide