HydroLimiter® Abflussbegrenzer

Aktive, robuste Abflussbegrenzung zur Wasserspiegel-Einstellung und Kaskadenbildung

Das Einsatzgebiet

Moderne Kanalnetze bewirtschaften das Regen-, Misch- und Abwasser. Hierzu werden Abflussregler und Abflussdrosseln (z.B. Steinhardt HydroSlide und Electroslide) eingesetzt. Sie halten den Abfluss aus Becken und Kanälen über den gesamten Einstaubereich konstant (Q=const).

Abflüsse limitieren ist ein eigenes Aufgabengebiet, um z.B. einen Abfluss bei einer vorgegebenen Stauhöhe – und nur bei dieser – einzustellen (Q≠const). Der Einstau erfolgt im Oberwasser.

Abflüsse limitieren bedeutet auch Wasserspiegel einstellen. Dann wird der HydroLimiter® gegen den hohen Wasserdruck im Unterwasser (UW) installiert (Q≠const). Die Steuerung des Schwimmers erfolgt durch den Rückstau im unten liegenden Kanal.

Die Lösung

Der HydroLimiter® eignet sich hervorragend zum Einstellen von Abflüssen oder zum Begrenzen vom maximalen Wasserspiegel. Er ist eine kostengünstige Alternative, wenn die Abflussgenauigkeit eine untergeordnete Rolle spielt oder Kanalvolumina optimiert, d.h. kaskadenförmig genutzt werden sollen.

HydroLimiter®  Bauart OW
(oberwasserseitiger Einbau)

Die Abflusscharakteristik des HydroLimiter® OW kann entsprechend dem zugehörigen Abflussdiagramm vor Ort durch Veränderung der Hebelstellung eingestellt werden. Bei Rückstau ändert sich die Abflusscharakteristik und die maximalen Abflüsse werden geringer!

HydroLimiter® Bauart UW
(unterwasserseitiger Einbau)

Der HydroLimiter® UW dient zum Begrenzen maximaler Wasserspiegel, um z.B. die Retentionsräume der oberhalb liegenden Kanäle zu nutzen und unten liegende Kanäle vor Überflutung zu schützen. Dies gilt auch für Pumpwerke.

Die Abflusscharakteristik ist mit Fa. Steinhardt zu klären.

Der HydroLimiter® UW wird wegen der großen hydraulischen Belastungen verstärkt ausgeführt.

Die Vorteile im Überblick

  • zum Einstellen von Abflüssen
  • zum Begrenzen von maximalen Wasserspiegeln
  • zum Einstellen von Kaskaden
  • kostengünstige Alternative, wenn Abflussgenauigkeit eine untergeordnete Rolle spielt
  • komplett aus Edelstahl Werkstoff 1.4301 (V2A), auf Wunsch 1.4571 (V4A)
  • robuste Konstruktion
  • einfache Montage ohne Wandaussparung
  • komplett mit Befestigungsmaterial aus Edelstahl und Dichtungsmaterial