HydroSlide® Abflussregler Typ V

Bewährte Reglertechnik für konstante Abflüsse

Die Herausforderung

Zur Ableitung von Regen­wass­er, Mis­chwass­er und Abwass­er find­en – mod­er­nen Bewirtschaf­tungs­grund­sätzen fol­gend – Drosselor­gane mit senkrechter Abflusskennlin­ie Anwen­dung, die unab­hängig von der Stauhöhe in Beck­en, Stau­räu­men, Ent­las­tungsan­la­gen, Kläran­la­gen und Abschei­dern exak­te Abfluss­be­gren­zun­gen erzeugen.

Die Lösung

Über einen Schwim­mer (nach rechts, links oder nach vorn schwenk­end) wer­den die ver­schiede­nen Wasser­stände über eine mech­a­nis­che Steuerung auf eine senkrecht drossel­nde Blende über­tra­gen, die den opti­malen Abflussquer­schnitt frei­gibt. Ein kon­stan­ter Abfluss von ±5% ist so garantiert. Alle HydroSlide® Abflussre­gler wer­den ohne Spül­stoß aus­geliefert (gemäß tech­nis­ch­er Unter­la­gen). Für kleine Abflüsse ist ein Spül­stoß zur Reini­gung der Kanäle jedoch sin­nvoll. Hier kann der HydroSlide® Abflussre­gler auf jeden gewün­scht­en Wert eingestellt wer­den. Die Regler der Bau­rei­he DR 200 und klein­er haben eine Dop­pel­blende. Für Abflüsse ‹ 60 l/s sind Seilzüge Stan­dard, um Ver­legun­gen per Hand zu beseit­i­gen. Für Abflüsse ‹ 25 l/s emp­fiehlt sich die Automatik. HydroSlide® Abflussre­gler öff­nen den gesamten Quer­schnitt auch über eine eventuelle Vor­ab­blendung hin­aus. Jed­er Regler hat eine Pro­fil­ierung­shil­fe. Reicht die Schleppspan­nung im Zulauf nicht aus, kann mit ein­er Edel­stahlrinne Abhil­fe geschaf­fen werden.

Bei den HydroSlide® Abflussre­glern der Bauart „VN“ und „VS“ wird die Blende durch eine Steuer­scheibe (anges­teuert vom Schwim­mer­arm) ver­tikal vor der Durch­gangsöff­nung ver­schoben. Die kom­plette Steuerungsmechanik befind­et sich geschützt vor äußeren Ein­flüssen unter einem Abdeck­blech. Die bei­den Handzüge des Abflussre­glers ermöglichen es, bei eventuell auftre­tenden Ver­legun­gen oder zum Spülen des nach­fol­gen­den Kanals, die Durch­gangsöff­nung gefahr­los von Ober­flur aus zu öffnen.

Die Vorteile im Überblick

  • frem­den­ergiefreier Betrieb
  • ein­fach­er robuster Aufbau
  • Seilzug – manuelles Öff­nen von Ober­flur aus (bis ein­schl. DR 250)
  • Steuerung unter Abdeck­blech geschützt
  • ohne Sohlsprung
  • ohne Spül­stoß
  • Nas­sauf­stel­lung – spart sep­a­rate Schächte
  • abflussgün­stiger Abflussquer­schnitt während des Drosselvorgangs
  • durch Aus­tausch der Steuer­scheibe ein­fach auf andere Abflusspa­ra­me­ter einstellbar
  • option­al: VARIO-Funk­tion mit Qab-Ver­stel­lung
  • option­al: Fernwirkbetrieb