HydroScreen Keil-Siebrechen Typ MECMEX

Hydraulisch optimierter Hochleistungsrechner für Mischwasserentlastungsbauwerke

Die Herausforderung

Trenn- und Mischkanalisationen sind bei Starkregenereignissen häufig hydraulisch überlastet und können den Abfluss nicht zur Kläranlage transportieren. Dies führt dann zur Ableitung von Misch- und Regenwasser an Entlastungsbauwerken der betroffenen Kanalisationen. Trotz einer starken Vermischung des Schmutzwassers mit Regenwasser gelangen auf diese Weise Hygieneartikel, Papier und Kunststoffe in die angeschlossenen Gewässer und verschmutzen dort deutlich sichtbar die Ufervegetation.

Der Weg

Entlastungsabflüsse können durch Hochleistungsrechen in den Regenüberlaufbauwerken gereinigt werden, bevor sie die Gewässer verschmutzen. Das Rechengut verbleibt im Hauptsammler und wird zur Kläranlage geleitet, wo es behandelt wird.

Die Lösung

Der HydroScreen Keil-Siebrechen HydroScreen MECMEX® ist speziell dafür entwickelt worden, um Mischwasserentlastungen zu sieben und alle Feststoffe, die größer als 6 x 6mm sind, sicher zurückzuhalten (ca. 34 % SRV*, WIGAN Test**).

Die Anordnung des Rechens erfolgt fest vor der vorhandenen Überfallkante oder auf Wunsch mittels Einschubsystem für sichere Wartungen von Oberflur.

Der HydroScreen MECMEX® wird als Halb- oder Viertelbogen mit einseitiger oder beidseitiger Entlastung hergestellt. Er wird vorzugsweise horizontal aufgestellt und von unten nach oben durchströmt.

Der HydroScreen MECMEX® wird hydraulisch oder elektrisch angetrieben und kontinuierlich mit Abstreifern aus Bürsten auf beiden Seiten gereinigt. Auf Grund der patentierten dreidimensionalen Formgebung des Keil-Siebrechens entstehen hydraulisch optimierte Strömungen. Das Ergebnis sind weniger Verluste und eine ca. 10-mal längere Verblindungszeit als bei herkömmlichen Siebrechen.

*SRV = Screening retention value – Rückhaltevermögen; ** National CSO Test Centre at Wigan, England, Test report No TRPM-REP094, 2003

Die Vorteile im Überblick

  • robust, aus Edelstahl
  • Lager aus Messing / Kupfer / PE
  • dreidimensionales Keil-Sieb
  • geringste hydraulische Verluste
  • kleine Vordrücke
  • höhere Leistung
  • bis 1500 l/s pro Einheit
  • modulares Keil-Sieb-rechensystem
  • nachrüstbar, erweiterbar
  • Rechenreinigung auf beiden Siebseiten
  • Elektrischer oder hydraulischer Antrieb
  • Einschubsystem zur sicheren Wartung von Oberflur
  • ca. 34 % SRV* (WIGAN Test**)
  • mit Sensor und Steuerung
  • Planungshilfe durch den Hersteller
  • komplett auch mit Bauwerk