Taunusstein

+49-6128-9165-0

HydroSlide®
Combi & Flat Flow

Flyer HydroSlide® Combi Technische Unterlagen HydroSlide® Combi

Combi & Flat Flow
Die Universalregler in Halbtrocken- und Nassaufstellung

Die Herausforderung

An moderne mechanische Abflussregler werden künftig noch höhere Anforderungen gestellt. Sie werden sowohl nass als auch halbtrocken aufgestellt. Die Wartung von Oberflur wird als selbstverständlich vorausgesetzt.


Senkrechte Q/h-Linien sind Standard da ansonsten zusätzlich teures Speichervolumen eingeplant werden muss. Heutige Kanalnetze sind auf Grund der Simulationsprogramme ausgereizt. So arbeiten Abflussregler auch unter schwierigsten Umständen sicher!

Die Lösung

HydroSlide „Combi“ und „Flat Flow“ haben viele  Funktionen in einem Gerät vereint: Bei jeder Situation, von Rohabwasser bis Regenwasser und unter kleinsten Platzverhältnissen werden Hydro-Slide „Combi“ und „Flat Flow“ halbtrocken oder nass aufgestellt. Der meist notwendige Sohlsprung entfällt. Die präzise arbeitende Steuerung liegt geschützt und überflutungssicher unter der Reglerabdeckung. Sie kann ohne Schaden komplett überflutet werden. Auch wenn dies nur sehr selten notwendig ist: Die Revisionsöffnung erlaubt eine problemlose Wartung. Die Bedienung des Hydro-Slide „Combi“ und „Flat Flow“ erfolgt von Oberflur: Handzug zum Öffnen, Schließen des Zulaufs (Schieber), Reinigung etc.

HydroSlide Flat Flow – Halbtrockenaufstellung

HydroSlide Combi – Halbtrockenaufstellung

HydroSlide Flat Flow – Nassaufstellung

HydroSlide Combi – Nassaufstellung

 

Vorteile

halbtrocken oder nass aufstellbar
konstante Abflüsse (±5%)
automatische Verlegungsbeseitigung schon bei extrem niedrigen Stauhöhen (Flat Flow)
absolut pflegeleicht und praktisch wartungsfrei
arbeitet ohne Fremdenergie
von Oberflur bedienbar
kein Sohlsprung benötigt
komplett absperrbar (optional)
wirbelhemmendes Zulaufrohr in der Halbtrockenaufstellung
klein und kompakt
robust und langlebig – komplett aus Edelstahl
Das Herausragende am HydroSlide Flat Flow ist seine automatische Verlegungserkennung und -beseitigung – schon bei geringem Einstau. Dadurch eignet er sich besonders zum Einbau in Regenüberlaufbauwerke mit niedriger Schwellenhöhe (unter 1000mm).

Wirtschaftlichkeit

preiswert
auf örtliche Anforderungen optimierbar
praktisch wartungsfrei

Ausschreibungstext HydroSlide Combi (rtf)

Ausschreibungstext HydroSlide FlatFlow (rtf)