Taunusstein

+49-6128-9165-0

HydroGuard® Dükerspülung

HydroGuard Dueker Spuelung

Flyer HydroGuard® Dükerspülung Technische Unterlagen HydroGuard® Dükerspülung Videos

Die Herausforderung

Kanalnetze sind historisch gewachsen. Sie passen sich den örtlichen Gegebenheiten an. Tief verlegte Kanäle sind teuer und anfällig für vermehrten Fremdwassereintritt, deshalb werden vorzugsweise Kanalnetze mit geringer Bodendeckung erstellt. Bei der Unterquerung von Gewässern, Gebäuden und auch Strassen werden Düker verschiedenster Ausführung genutzt. Alle Düker sind wartungsintensiv, da sie zu Ablagerungen neigen und sich leicht zusetzen können.
Bisher wurden Düker mit Räumschilden, Bürsten und Druckpumpen gereinigt. Spülungen vom Oberhaupt sind begrenzt erfolgreich, da die Spülung in das Wasserpolster des Dükers erfolgt und die Kraft verpufft.

Der Weg

Die Reinigung von Dükern muss mit der Steinhardt® Sunkspülung erfolgen, damit sich die Energie (Schubspannung) zur Remobilisierung von Ablagerungen über die Spiegelhöhendifferenz und der Geschwindigkeitserhöhung einstellt.

Das Produkt

Die HydroGuard® Dükerspülung wird in das Unterhaupt oder dem darauf folgenden Schacht eingebaut. Sie besteht aus Spülschild, elektrohydraulischem Antrieb, Wasserstandssensoren im Oberwasser und Unterwasser, sowie der Vor-Ort-Steuerung mit optionaler Fernwirkanbindung.

Grundstellung:

Die HydroGuard® Dükerspülung ist in Grundstellung immer offen und fährt zur automatisierten Dükerspülung in den Abflussquerschnitt. Das Abwasser wird durch den Düker hindurch bis in das Kanalnetz kurzfristig eingestaut.

Einstau:

Durch das schnelle Herausfahren des Spülschildes ergießt sich das aufgestaute Abwasser in den abgehenden Kanal. Der Wasserspiegel sinkt schnell, die Fließgeschwindigkeit steigt und remobilisiert Ablagerungen im Düker. Das im Kanalnetz eingestaute Wasser drückt nach und erhält die hohe Fließgeschwindigkeit im Düker lange und anhaltend.

Dükerspülung:

Ablagerungen werden mit kontinuierlicher HydroGuard® Dükerspülung, z. B. einmal in der Woche, vorgebeugt.

Spülen

Sunkschwall aus dem Düker

Die Einsatzbereiche

·    kreuzen von Gewässern
·    queren von Verkehrswegen
·    unterfahren von Gebäuden

 

Vorteile

robuste Edelstahlkonstruktion
nachrüstbar, auch durch kleine Öffnungen
hydraulischer Antrieb
Platz sparend
automatisierter Betrieb
kontinuierliche Spülung
hohe Arbeitssicherheit
großer hydraulischer Durchsatz
große Fließgeschwindigkeit
hohe Schubspannungen
hoher Reinigungsgrad
ohne Nachjustierung
Planungshilfe durch den Hersteller